,

Schneller Laufen – Tipps & Erfahrungen um deine Pace zu verbessern

Schneller Laufen tipps für bessere pace

Schneller Laufen tipps für bessere pace

 

Die meisten Läufer wollen schneller laufen. Doch wie geht das eigentlich? Und was bedeutet das überhaupt schnell laufen?

Klar ist: schnell laufen ist relativ und wir geben hier nur unsere Erfahrungen weiter.

Doch wenn du relativ Anfänger bist und selbst gerne schneller laufen würdest dann ist diese Folge genau richtig für dich.

In dieser Folge sprechen wir u.a. darüber wie es Sebastian geschafft hat seinen Pace von 6:30 – 7 min pro km vor einigen Jahren auf aktuell 5km in unter 20 Minuten während eines Triathlons zu kommen.

Weiterlesen

Die besten Laufjacken

Gute Laufjacken gehören zur Grundausrüstung eines jeden Läufers / einer jeden Läuferin. Doch was sind die besten Laufjacken für Winter, Herbst und Frühling, wenn es unangenehm kalt werden kann und einem der eisige Wind entgegen bläst? Wir haben uns einige der Top-Modelle für Damen und Herren angeschaut und auch schon viel selbst getestet. Anbei stellen wir einige der besten Laufjacken und Windstopper Testsieger vor. Weiterlesen

, ,

Radfahren für Triathlon Einsteiger – Ausrüstung, Training, Erfahrungen – Folge #017

radfahren fuer triathlon einsteiger

radfahren fuer triathlon einsteiger

Das Radfahren nimmt beim Triathlon die meiste Zeit in Anspruch, meist verbringen Triathleten etwa die Hälfte der Gesamtzeit auf dem Rad. Entsprechend kann man hier viel Zeit gut machen, aber auch verlieren. Sebastian hat sein erstes Rennen gewonnen, was egtl. 400 m Pool, 20 km Rad und 5 km Lauf.

Radfahren ist zudem die materialintensivste der drei Disziplinen und man kann hier einiges an Geld ausgeben. Doch ist das eigentlich notwendig oder gar sinnvoll?

Was für ein Rad eignet sich für Triathloneinsteiger, wieviel Speed kannst du kaufen und wie trainierst du um schneller zu werden.

Darüber haben wir uns mal ausgiebig unterhalten. Weiterlesen

Sportmentaltraining für Ausdauersportler – Interview mit Thomas Mangold – Folge #016

Thomas Mangold Mentaltraining Sport, Triathlon, Laufen

Das Thema Sportmentaltraining ist mittlerweile bei einigen Athleten angekommen – und das nicht nur bei den Profis. Doch worum geht es hier eigentlich? In dieser Folge steht uns Thomas Mangold Rede und Antwort, seines Zeichens Experte für Zeit- und Selbstmanagement und eben auch Sportmentaltrainer.

Thomas Mangold Mentaltraining Sport, Triathlon, LaufenThomas selber bezeichnet sich zwar nicht als Ausdauersportler, schaut aber auch gerne mal beim Wiener Triathlon zu. Als Experte für Sportmentaltraining räumt er schnell mit gängigen Klischees auf à la „sitzt man beim Sportmentaltraining nicht auch auf einer Couch wie beim Psychiater?“ und stellt fest, dass besonders bei den Einzelsportarten immer häufiger tiefergehende Fragen gestellt werden.

Warum verlieren die einen Athleten gegen andere, welche trotz oder gerade wegen eines Lächelns auf den Lippen an den Kontrahenten vorbei ziehen? Und wie schafft man es trotz großer Schmerzen und sonstiger Umstände den „inneren Schweinhunde“ zu überwinden?

Diese und viele weitere Fragen beantwortet Thomas in dieser aufschlussreichen Folge. Weiterlesen

, , ,

Racerecap – Oceanman Krabi, München Marathon & a bisserl Kona – Folge #015

Das vergangene Wochenende war nicht nur Ironman Weltmeisterschaft in Kona, sondern auch Sebastian & John waren auf Wettkämpfen unterwegs.

Während es bei Sebastian über 5km Freiwasserschwimmen in Thailand sehr gut lief, war John beim München Marathon weit weg von seinem Ziel eine neue Bestzeit zu laufen und dachte sogar ans aufgeben.

Über die Höhen und Tiefen dieses Rennwochenendes sprechen wir in der heutigen Folge und analysieren auch warum Johns Marathon so sehr in die Hose ging.

Ein Shotout geht auch an Hörer Marco S, der beim München Marathon beim Debut mit 3h15 direkt eine saustarke Zeit hinlegte.

Weiterlesen

,

Laufen in der kalten Jahreszeit – Tipps & Erfahrungen – Folge #014

In dieser Folge dreht sich alles rund ums Laufen in der kalten Jahreszeit, wenn die Tage kürzer sind und man den „inneren Schweinhund“ öfter überwinden muss, um seine Laufrunde zu absolvieren. Wir gehen u.a. auf das Thema Laufbekleidung und -Equipment ein, Tipps und Tricks oder auch das Thema Gesundheit und Abwehrkräfte stärken. Weiterlesen

,

Mit dem Fahrrad durch die Philippinen und den Rest der Welt: Jens Funk von den Bugoy Bikers im Interview – Folge #013

radfahren philippinen

Unser heutiger Interview Gast ist Jens Funk von den Bugoy Bikers auf den Philippinen.

Wie er dort gelandet ist und zum Radpionier auf den Philippinen wurde erzählt er in diesem tollen Interview. Aber es geht nicht nur um das Radfahren auf den Philippinen, sondern auch um seine schönsten Touren weltweit, vor allem nach Zentralasien. Usbekistan, Mongolei, Kyrgyztan sind einige seiner Ziele von denen er berichtet.

Ebenso erzählt er von der Triathlonszene auf den Philippinen, vom Fahrrad- und Fitnessboom der letzten Jahre dort und über seine eigene Fahrrad-Stiftung, welche schon vielen bedürftigen Menschen vor Ort ein besseres und aktiveres Leben ermöglicht hat.

Weiterlesen

Trainingsplan ja oder nein? – Folge #012

Sebastian hat sich neulich für seine erste Triathlon-Langdistanz angemeldet und nun stellt sich die Frage, wie sein Training und sein Trainingsplan bis zum Ironman Switzerland im Juli 2019 aussehen. Wozu braucht man überhaupt einen Trainingsplan, und kann man nicht auch komplett ohne Plan trainieren?

Wer bestimmte Ziele erreichen will, der kommt um einen durchdachten Trainingsplan meist nicht herum. Dabei gibt es grundsätzlich verschiedene Wege, um an einen individuellen Plan zu kommen. Viele AthletInnen fangen mit Trainingsplänen aus dem Internet oder aus Büchern an, für ambitioniertere Sportler macht es dann Sinn, sich einen Trainingsplan von einem Coach schreiben zu lassen. Sebastian wird sich in Rahmen eines Gruppencoachings auf seinen ersten „ironman“ vorbereiten.

Weiterlesen

,

Ultratriathlet Berhard Nuss über sein Lebensziel 10fach – Ultra Ironman – FOLGE #011

bernhard nuss ultratriathlet

bernhard nuss ultratriathlet

 

Bernhard Nuss ist 57 Jahre alt und Ultratriathlet. Vor wenigen Wochen erreichte er mit dem Finish beim Deca Ultra Ironman in der Schweiz sein Lebensziel. In anderen Worten: 10 Ironman Triathlons in 10 Tagen!

In unserem Gespräch erzählt er wie er vom ausgebrannten Außendienstler zum Ultra Ausdauersportler wurde, wie er trainiert und sich motiviert, wenn es einmal hart wird.

Außerdem berichtet er von anderen Ausdauerevents, wie seiner Bodenseequerung und was Wigald Boning damit zu tun hat.

Ein sehr spannendes Interview, das du dir nicht entgehen lassen solltest!

Weiterlesen

,

Stirnlampen für das Laufen & Joggen in der dunklen Jahreszeit

stirnlampen dunkle jahreszeit tipps vergleich empfehlung

stirnlampen winter laufen empfehlung tipps

 

Wenn du auch in Herbst und Winter laufen möchtest und berufstätig bist, dann stehst du vermutlich vor dem selben Problem wie viele andere Läufer auch:

Es ist vor und nach der Arbeit bereits dunkel draußen.

Was also tun?

Abhilfe kann natürlich das Laufen drinnen auf einem Laufband sein. Wenn du aber dennoch auch im Dunkeln draußen laufen willst, dann brauchst du eine zusätzliche Lichtquelle. Denn die größte Gefahr beim Laufen im Dunkeln ist es über eine Unebenheit zu stolpern und sich zu verletzen.

Eine einfache Möglichkeit, die der eine oder andere Läufer nutzt ist das Handy oder eine Taschenlampe. Fast alle Smartphones haben eine Taschenlampen App, die für ausreichend Helligkeit sorgt.

Nachteil dabei ist, dass du dein Handy dabei ständig in der Hand halten musst und das auch einiges an Batterie verbraucht. Auch Taschenlampen müssten gehalten werden und sind meist auch recht schwer.

Die elegantere Lösung sind: Stirnlampen!

Um dir die Auswahl der richtigen Stirnlampe fürs Laufen im Dunkeln zu erleichtern haben wir hier die besten Stirnlampen für dich zusammengestellt.

Weiterlesen