Triathlon.

Triathlon ist der weltweit boomende Ausdauersport, der sich klassisch aus Schwimmen, Radfahren und Laufen zusammensetzt. Anders als weithin angenommen gehen die Urspünge des Sports deutlich weiter zurück als etwa zum ersten Ironman-Rennen auf Hawaii 1978. Der Mythos Triahlon wird jedoch heute wie damals vor allem durch den Ironman Hawaii geprägt und viele Triathleten wurden und werden von diesem jährlich im Oktober stattfindenden Event inspiriert.

Doch es gibt noch viele weitere Rennformate und Distanzen.

Auf dieser Seite präsentieren wir dir einen Überblick der wichtigsten Fakten, Zahlen, Daten, sowie erste Tipps und v.a. eine Liste mit allen unserer Beiträgen, die bereits zum Thema Triathlon erschienen sind.

Alle bisherigen Beiträge zum Triathlon

, ,

Alle Infos zum Ironman 70.3 Bangsaen - Inklusive Rennbericht 2020

Das erste große Rennen des Jahres war für mich der Ironman 70.3. Thailand in Bangsaen, etwa 1h südöstlich von Thailand. Es war der erste richtige Formtest auf dem Weg zu meiner erhofften Sub10 in Roth und gleichzeitig auch mein erster…
Projekt Sub 10 Langdistanz
, ,

Projekt Sub10 - So will ich die 10 Stunden auf der Langdistanz knacken

Wer einen Ironman in weniger als 10 Stunden oder einen Marathon in weniger als 3h finished, der ist zwar von den Profis immer noch Welten entfernt, aber gehört damit doch bereits zu einer relativ kleinen Gruppe von Sportlern, die entweder…
rollentraining beginner tipps
, ,

Rollentraining für Triathleten und Rennradfahrer - Einsteigerguide

Die lange, dunkle Herbst- und Winterzeit ist für viele Rennradfahrer und Triathleten die Zeit des Rollentrainings. Nicht bei allen beliebt, aber doch notwendig, wenn man im Winter nicht komplett aufs Radtraining verzichten möchte. Zum…
trainingsplanung erstellen
, ,

So erstellst du einen Trainingsplan mit Triathloncoach Joerg Birkel

Wir sprechen mit Jörg Birkel von Jorge Sports über die Trainingsplanung. In dieser Folge erfährst du wie du einen Trainingsplan erstellst, der dich für dein Saisonhighlight in der kommenen Saison fit macht, welche Tests sinnvoll sind, wie…
triathlon schwimmen ausdauerwelt
,

Die besten Triathlonuhren von Garmin, Polar & Suunto

In diesem Beitrag stellen wir die besten Triathlonuhren von Garmin, Polar & Co. vor. Wir haben in den letzten zehn Jahren einige Modelle getestet und möchten hier einige der TOP-GPS-Uhren für Triathleten auflisten - egal, ob für Damen…

Challenge Peguera-Mallorca 2019 (Rennbericht)

Anfang August hatte ich mich dieses Jahr spontan für die Challenge Mallorca (Paguera) angemeldet, um wenigstens ein ordentliches Rennen und damit Ziel zu haben - trotz oder gerade aufgrund der hartnäckigen Verletzung an der Patellasehne. Dabei…
, ,

Schneller schwimmen mit Triathlon- und Schwimmcoach Matthias Wachten

Schwimmen ist für viele Triathleten die Angst- oder gar Hassdisziplin. Gerade das Kraulschwimmen ist für viele Athleten, die damit erst im Erwachsenenalter beginnen mehr Kampf als Genuss. Aber das muss überhaupt nicht sein. Wir sprechen…
ZIEL erreicht sub11
, ,

Ziel erreicht: Sub11 bei der ersten Langdistanz - Racereport Ironman Zürich 2019

In dieser Folge sprechen wir über Sebastians erfolgreiches Finish bei seiner ersten Langdistanz beim Ironman in Zürich. Dort hat er nicht nur gefinished, sondern auch sein Ziel unter 11 Stunden zu bleiben deutlich erreicht. Wie es gelaufen…
triathlon training langdistanz phuket
,

Bikefitting mit Philipp - Folge #35

In den ersten 5 Minuten philosophieren wir ein wenig über John's aktuelle Kniebeschwerden und Sebastians letzte Tage vor seinem ersten Ironman in Zürich. Danach steigen wir direkt ein in das Thema Bikefitting: Grundsätzlich geht es oftmals…

Wichtige Triathlon-Distanzen im Überblick

  • Sprint-Triathlon über 500 m Schwimmen – 20 km Radfahren – 5 km Laufen (und Spielarten davon mit leicht abweichenden Distanzen, auch als „Volkstriathlon bezeichnet)
  • Olympische Distanz über 1,5 km Schwimmen – 40 km Radfahren – 10 km Laufen (auch als „Kurztriathlon“ bezeichnet)
  • Mitteldistanz über 2 km Schwimmen – 80 km Radfahren – 20 km Laufen (und Spielarten davon mit leicht abweichenden Distanzen)
  • Ironman 70.3 / Challenge Half über 1,9 km Schwimmen – 90 km Radfahren – 21,1 km Laufen
  • Die ursprüngliche ITU-Langdistanz über 4 km Schwimmen – 130 km Radfahren – 30 km Laufen („Nizza-Distanz“ 1994 und 1995)
  • Ironman / Challenge Full über 3,86 km Schwimmen – 180,2 km Radfahren – 42,195 km Laufen
  • Ultra-Triathlons über die doppelte, fünffache oder gar zehnfache „ironman triathlon“ – Distanz.

Was ist eigentlich ein Ironman?

Im Volksmund wird häufig Triathlon gleich „Ironman“  gesetzt, was aber natürlich nicht stimmt.

Ironman ist eigentlich eine Marke. Es ist eine sprünglich US-amerikanische und mittlerweile chinesische Firma, die der Marktführer bei der Veranstaltung großer Triathlonrennen über die Langdistanz (Ironman) und Mitteldistanz (Ironman70.3) ist.

Besonders bekannt hierbei natürlich der Ironman Hawaii, wo seit Jahrzehnten die Weltmeisterschaft ausgetragen wird.

Neben Ironman zählt die Challenge Family, mit deutscher Herkunft, zu den größten Veranstaltern weltweit. Hier ist das wohl bekannteste Rennen die Challenge Roth. Mit rund 300,000 begeisterten Zuschauern und einer der schnellsten Strecken zurecht eines der beliebtesten Triathlonrennen weltweit.

Ganz unabhängig von den beiden großen Marken gibt es aber noch sehr viele weitere tolle kleine und größere Triathlonveranstaltungen, die von privaten Organisatoren und Vereinen auf die Beine gestellt werden.

Dazu zählen z.B. der Schliersee Alpentriathlon, Allgäutriathlon am Alpsee, der Ostseemann uvm.

Hier findest du einen Link mit unzähligen Triathlonveranstaltungen.

Bekannte Triathlon-Rennen weltweit

Neben dem oben schon erwähnten Ironman Hawaii ist es vor allem auch die Challenge Roth, welche im Langdistanzbereich jedes Jahr auf’s Neue die mediale Aufmerksamkeit auf sich zieht. Mit ca. 5000 Athleten und etwa 200.000 Zuschauern ist es denn auch die größte Langdistanz-Veranstaltung der Welt und macht die bayerische Stadt Roth damit zum jährlichen Triathlon-Mekka.

Ironman Triathlon, Hawaii 2008

Schwimmstart beim Ironman Hawaii 2008. Quelle

Dabei gibt es aber noch viele weitere Rennen über die verschiedensten Distanzen, welche interessant sind, und die wir auf Ausdauerwelt gerne vorstellen möchten. Neben dem ältesten asiatischen Klassiker, dem Laguna Phuket Triathlon, gehören etwa der größte asiatische Triathlon beim Ironman 70.3 Philippines genauso dazu wie die weltweit stattfindenden Crosstriathlons der X-Terra-Serie, oder der „Escape From Alcatraz Triathlon“ in der Bucht von San Francisco.

Weitere Meisterschaften wie z.B. die Ironman 70.3 Asia-Pacific Championship in Danang / Vietnam oder die „The Championship“ in Samorin / Slowakei sollen hier natürlich auch zum Zug kommen.

Wir werden ständig Ausschau halten nach tollen Triathlon- und Ausdauersport-Events weltweit, um sie euch präsentieren zu können. Falls Du denkst, dass wir ein wichtiges interessantes Rennen vergessen haben, dann schick uns doch gerne einfach eine E-Mail an info[at]ausdauerwelt.com – vielen Dank!

Ausrüstung beim Triathlon

Um an einem Triathlon teilnehmen zu können, wird die entsprechende Ausrüstung benötigt. Wer sich zunächst an einem Volkstriathlon / Sprinttriathlon versuchen möchte, der kommt schon mit einer denkbar einfachen Ausrüstung zurande:

Beim Laufen können einfache Turnschuhe / Straßenschuhe ausreichend sein, für das Radfahren ein Mountainbike / Alte-Oma-Rad, und zum Schwimmen wird lediglich die Badehose / der Schwimmanzug benötigt, idealerweise ergänzt durch eine Schwimmbrille.

Sicherlich sind geeignete Rad- und Laufklamotten oder gar ein Triathlon-Anzug („tri-suit“) neben dem obligatorischen Radhelm nicht verkehrt, aber kein Muss.

Wer dann die ersten Triathlonversuche hinter sich hat, wird sich meist nach einem Rennrad oder gar Triathlonrad („TT Bike“ / „time trial bike“) umsehen, was zumeist die materiell gesehen größte Anschaffung bedeutet.

Viele Triathleten meinen, dass sie schon recht früh an den „Materialschlachten“ teilnehmen müssten; wir von Ausdauerwelt denken jedoch, dass erst einmal das Training auf solide Beine gestellt werden sollte, bevor man abertausende an Euros in das modernste Carbonrad steckt.

Interessant auch unser Beitrag mit Tipps für Triathloneinsteiger.