,

Race Recap – Laguna Phuket Triathlon und Dumaguete Triathlon 2018 – Folge #024

John und Sebastian waren beide bei ihren letzten Triathlons im Jahr 2018 am Start und unterhalten sich darüber wie es für sie lief.

Während John mit seinem 3. Platz in seiner Age Group sehr zufrieden ist, hadert Sebastian ein klein wenig mit seiner Leistung beim Laufen, obwohl er seine Ziele für das Rennen eigentlich alle erreicht hat.

Wie die Triathlons waren erfährst du in dieser Folge.

Die heutige Folge anhören

ausdauerwelt apple podcast

ausdauerwelt podcast stitcher

Listen on Google Play Music

Dir gefällt unser Podcast?

  1. Abonniere den Podcast auf iTunes, Stitcher oder auch per Newsletter
  2. Hinterlasse uns eine 5 Sterne Bewertung auf iTunes!
  3. Wenn du einen Themenwunsch für eine neue Folge hast oder einen Interviewpartner vorschlagen möchtest (vielleicht sogar dich selbst?) dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite oder schreibe eine Email an: info@ausdauerwelt.com

Sebastian beim Laguna Phuket Triathlon 2018

Für Sebastian war die mittlerweile 25. Auflage des legendären Laguna Phuket Triathlon der Saisonhöhepunkt 2018. Er hat sich so gut vorbereitet auf dieses Rennen wie nie zuvor und hat auch ein eigentlich sehr gutes Ergebnis erzielt, seine Zeit von 2014 um fast 50 Minuten verbessert.

sebastian prestele laguna phuket triathlon ausdauerwelt

 

Zudem hatte er folgende drei Ziele:

1.) Ein Finish unter 3 Stunden
2.) Auf dem Rad schneller zu sein als John im letzten Jahr
3.) Dieses Mal nicht im Notfallzelt zu landen wie schon häufiger bei längeren Rennen.

Alle Ziele hat er erreicht, und dennoch ist her nur „halb happy“.

Der Grund dafür liegt darin, dass er beim Laufen ziemlich eingegangen ist und seine angepeilte Zeit um mehrere Minuten verpasst hat. Da es beim Schwimmen und Radfahren aber ganz gut lief klappte es mit dem Finish unter 3 Stunden dann doch, was weniger als 50 Startern von über 700 Teilnehmern gelang.

John beim Dumaguete Triathlon 2018

John war am gleichen Tag in Dumaguete auf den Philippinen am Start – dort, wo er bei einer Mitteldistanz im Rahmen des Sandurot 113 zum ersten Mal seine AK gewann vor vier Jahren. Er hat sein Ziel, die Top 3 in seiner AK zu machen, ebenfalls erreicht und konnte damit die Schmach vom verkorksten München Marathon 2018 endlich überwinden.

john rueth 3. platz dumaguete triathlon philippinen ausdauerwelt

Links zur heutigen Folge:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.