, ,

Radfahren für Triathlon Einsteiger – Ausrüstung, Training, Erfahrungen – Folge #017

radfahren fuer triathlon einsteiger

Das Radfahren nimmt beim Triathlon die meiste Zeit in Anspruch, meist verbringen Triathleten etwa die Hälfte der Gesamtzeit auf dem Rad. Entsprechend kann man hier viel Zeit gut machen, aber auch verlieren. Sebastian hat sein erstes Rennen gewonnen, was egtl. 400 m Pool, 20 km Rad und 5 km Lauf.

Radfahren ist zudem die materialintensivste der drei Disziplinen und man kann hier einiges an Geld ausgeben. Doch ist das eigentlich notwendig oder gar sinnvoll?

Was für ein Rad eignet sich für Triathloneinsteiger, wieviel Speed kannst du kaufen und wie trainierst du um schneller zu werden.

Darüber haben wir uns mal ausgiebig unterhalten.

Die heutige Folge anhören

ausdauerwelt apple podcast

ausdauerwelt podcast stitcher

Listen on Google Play Music

Dir gefällt unser Podcast?

  1. Abonniere den Podcast auf iTunes, Stitcher oder auch per Newsletter
  2. Hinterlasse uns eine Rezension auf iTunes!

Auf diese Punkte gehen wir u.a. ein:

  • Aeroposition
  • Klickpedale
  • Bikefitting
  • Komfort
  • Aerohelm
  • Laufräder
  • Trittfrequenz
  • Rollentraining

Es geht nicht immer nur primär um die ewige Grundfrage Rennrad vs. Triathlonrad sondern vielleicht sollte man sich erst einmal besserem Training widmen Bergeinheiten, Intervalltraining, lange Ausfahrt bzw. einfach mal mehr fahren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.